Das Projekt

Im März 2017 heißt es in Gießen das erste Mal „ROCK MY SCHOOL“ – und der Titel ist Programm! Normalerweise spielen Schulbands am Tag der offenen Tür, auf Weihnachtsfeiern oder zum Jubiläum – so ist das nun mal. Dass das nicht so bleiben kann, haben sich drei Fachbereichskollegen von der Gesamtschule Gießen-Ost (Hr. Feil), der Clemens-Brentano-Europaschule Lollar (Hr. Hock) und der Friedrich-Ebert-Schule Gießen-Wieseck (Hr. Rückert) gedacht und ein Projekt namens „ROCK MY SCHOOL“ ins Leben gerufen. An drei Begegnungskonzerten im März rocken die Band-AG der GGO, die BigBand der CBES und die FES-Schulband gemeinsam in ihren Schulen. Die Musiker/innen erleben so richtige Konzertsituationen, können hören und sehen was die anderen Bands machen und sich gegenseitig kennen lernen. Das Publikum ist die Mittelstufe – Also dann: ROCK MY SCHOOL!